Berufsbegleitender Weiterbildungslehrgang atemart® - Atempädagogik in der Methode der funktionellen Atmungstherapie nach Dr. Julius Parow und Margot Scheufele-Osenberg
 

Inhalte:
 
Der Ausbildungslehrgang setzt sich aus 5 Qualifikationsphasen zusammen. 

  1. Qualifikationsphase: Anamnese, Körperhaltung, Atem- und Muskeltraining im unteren und mittleren Atemraum

  2. Qualifikationsphase: Atem- und Muskeltraining im oberen Raum, Nasenfunktionstraining

  3. Qualifikationsphase: Vollatmung bzw. normale Zwerchfellatmung, Fehlatmungsformen; Atem- und Muskeltraining in den 3 Atemräumen für die Arbeitsatmung bzw. elastische Querspannhalte; Einführung in die Bogenarbeit

  4. Qualifikationsphase: Arbeitstechniken des Atempädagogen; Atemökonomie, Stimm- und Instrumentalklang mit elastischer Querspannhalte; Zwischenatmung, Atmung und Spannungs- u. Ausdruckskraft beim Sprechen, Singen und Instrumentalspiel

  5. Qualifikationsphase: Repetition und Prüfung

Jeder Teilnehmer erhält ein Abschlusszertifikat.
 
Zielgruppe:
 
MusikerInnen (Sänger, Instrumentalisten), Gesangs- u. InstrumentalpädagogInnen, ChorleiterInnen SchauspielerInnen, Sprech- und Gesundheitsberufe.
 
Inhaltliche Grundzüge der Atemlehre:
 
Dr. med. Julius Parow hat ausdrücklich auf den Unterschied zwischen Fehlatmung und Normalatmung hingewiesen. Wichtig ist u.a. das Erlernen der Rückenatmung, wobei die Tatsache ausgenutzt wird, dass das Zwerchfell im tiefsten Rückenbereich bis hinunter zum zweiten Lendenwirbel reicht und hier die größten Lungenanteile liegen. Bei guter Benutzung dieser tiefen Rückenräume wird eine größere und intensivere Atemkapazität und damit die optimale Zwerchfellatmung erreicht. Dr. Parow spricht von einer elastischen Querspannhalte als Stütze, wobei der Brustkorbrahmen der Bewegung des Zwerchfells den grundsätzlichen Halt, aber auch die dringendst nötige Elastizität gibt.
 
Prüfungsinhalte des berufsbegleitenden Weiterbildungslehrgangs:
Anatomische u. physiologische Kenntnisse aus musikphysiologischer Sicht.
Schriftlich ausgearbeiteter Vortrag über das atemart®-Atemsystem nach Dr. Parow / Scheufele-Osenberg.
Demonstration praktischer Übungen zur Körperhaltung, Atmung und Stütze (elastische Querspannhalte)
 
Basisliteratur "Die Atemschule":

Studienbuch Musik "Die Atemschule", Schott Verlag Mainz, ISBN 3-7957-8705-X, Best.-Nr. ED 8705
 
Lehrgangsgebühr:

  • 3.300,00 € inkl. Arbeitsmaterialien

Mit der Lehrgangsanmeldung wird eine Anzahlung in Höhe von 500,00 € fällig, die auf das Konto Oldenburgische Landesbank, BIC OLBODEH2XXX, IBAN DE66 2802 0050 6165 7086 00 zu überweisen ist. Dieser Betrag wird in voller Höhe auf die Kursgebühren angerechnet. Die Restsumme von 2.800 € zahlen Sie bitte in 2 Raten zur 3. und zur 5. Phase.

Anmeldeschluss jeweils 4 Wochen vor Beginn des Lehrgangs.

Bei Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,00 € einbehalten.
Teilnehmer, die ohne Abmeldung dem Lehrgang fern bleiben, verpflichten sich zur Zahlung der gesamten ausgewiesenen Gebühren entsprechend der Anmeldung.
 
Kleidung:
 
Möglichst helle und nicht zu weite Sportbekleidung.
 
Übernachtungsmöglichkeiten:
 
1 Übernachtungsmöglichkeit mit Dusche u. WC kann bei uns im Haus für 35,00 € pro Nacht in Anspruch genommen werden. Hotels unterschiedlicher Kategorien sind zu Fuß von unserem Haus aus zu erreichen. Reservierungen über uns sind möglich.
 
Wegbeschreibung:
 
Mit dem Auto: Über die A 30, Abfahrt Hasbergen/ Gaste, Richtung Osnabrück. Nach 3 Kreiseln an der 6. Ampel (Blumenhaus Niemann) links ab in die Blumenthalstraße 9a

Mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof mit den Buslinien 21, 31, 32 oder 33, Haltestelle: Hans-Callmeyer-Platz. Zu Fuß zurück bis zur Ampel, dann links hoch in die Blumenthalstraße. Nach ca. 150 Metern liegt unser Haus auf der linken Seite.

 

Anmeldung:

Anmeldung und weitere Informationen Tel. 0541 - 430287 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen

OK & WEITER