Christiane Kumetat

Atempädagogin in funktioneller Atmungstherapie von Dr. Julius Parow

  • Experimentelles Erarbeiten unterschiedlichster Ausdrucksformen Neuer Musik. Improvisation, Comedy.
  • Schauspielerische Tätigkeiten mit dem Theater Kontra-punkt (Düsseldorf) und dem Theaterlabor (Bielefeld) im Bereich "Neues Musiktheater".
  • Studien über Atmung und Stützfunktionen (elastische Spannhalte) des Körpers bei der Tongebung im künstlerischen Violinspiel.
  • 2000/2001 Ausbildung zur Atempädagogin nach Dr. Parow/Scheufele-Osenberg bei der Schauspielerin Margot Scheufele-Osenberg (Düsseldorf), mit dem Abschluss Atempädagogin in funktioneller Atmungstherapie.
  • 1999 Gründung des UniSono-Trios Osnabrück mit Birgit Mechsner (Klavier) und Karsten Nagel (Violoncello).
  • Musikalische Repräsentation der Universität Osnabrück und der Musik- und Kunstschule Osnabrück.
  • vielseitige Konzerttätigkeit in unterschiedlichen kammermusikalischen Formationen mit dem Schwerpunkt Klaviertrio. Teilnahme an kammermusikalischen Meisterkursen.
  • Studium in Osnabrück, Bremen und Münster bei Marcel Charpentier, Prof. Maria Grevesmühl und Prof. Irmgard Fehrensen, mit den Abschlüssen Dipl.-Instr.-Musikpädagogin und künstlerische Reifeprüfung.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen

OK & WEITER